Transportdecken

Transportdecke – sicher und komfortabel unterwegs

Ihr Pferd geht auf Reisen, um bei einem Turnier zu brillieren oder neue Weidegründe zu erkunden? Heute reisen die Tiere bequem in einem Pferdeanhänger, gezogen von einem Hunderte Pferdestärken starken Motor. Die Reisegeschwindigkeit und der Komfort haben für das Pferd ihre Kehrseite, denn einerseits bedeuten die Enge, der Lärm und das Rütteln für Pferde Stress und andererseits droht die Zugluft mit Unterkühlung.

Eine Transportdecke ist daher als Reisezubehör für das Pferd sinnvoll. Eine solche Pferdedecke umgibt das Tier mit einer schützenden Schicht, nimmt den Schweiß auf und hält den sensiblen Nierenbereich warm. Sie finden in unserem Pferdeshop mehrere Transportdecken von führenden Marken für jeden Einsatzzweck.

Was ist eine Transportdecke?

Ein Pferdeanhänger ist in der Regel zumindest teilweise offen, denn Belüftung während der Fahrt verhindert den Wärmestau und Atmungsprobleme. Doch es droht eine andere Gefahr, nämlich die Zugluft. Dazu kommt es, dass nicht wenige Tiere aufgrund der Stresssituation zu schwitzen beginnen. Ein schweißgebadetes Pferd ist der kühlen Zugluft schutzlos ausgeliefert. Vor allem der Nierenbereich ist gefährdet, aber auch allgemein verursacht die Unterkühlung Muskelverspannungen und führt im schlimmsten Fall zu einer schweren Erkältung.

Eine Transportdecke stellt sich der Zugluft in den Weg und beugt der Erkältungsgefahr effektiv vor. Fühlt sich Ihr Pferd wohl, erträgt das Tier die Reisestrapazen entspannter und wird dadurch weniger für die Infekten anfällig. Mit einer Transportdecke schützen Sie das Tier gleichzeitig vor Zugluft, Verdunstungskälte und Verletzungen bei einer ungeschickten Bewegung im engen Anhänger.

Transportdecken bestehen in Regelfall aus einem glatten, winddichten Obermaterial und einer Unterfütterung mit atmungsaktivem, weichem Fleece. Diese Pferdedecken gewährleisten eine optimale Luftzirkulation und ausgewogenes Feuchtigkeitsmanagement. Der Schweiß wird nach außen geleitet, um auf der Oberfläche zu verdampfen. Wind und eventuelle Niederschläge drängen bis zur Pferdehaut nicht durch.

Tipp: Sie können als Alternative zu einer Transportdecke bei trockener, wärmerer Witterung eine Abschwitzdecke benutzen. Eine Stalldecke lässt sich ebenfalls anstelle einer Transportdecke erfolgreich einsetzen.

Wann braucht ein Pferd unbedingt eine Transportdecke?

Transportdecken sind für Pferde, die oft auf längere Reisen gehen, ein Muss. Jedoch können Sie bei sommerlichen Temperaturen und trockener Witterung auf den Einsatz einer solchen Pferdedecke verzichten. Achten Sie jedoch unbedingt darauf, Zugluft zu vermeiden. Bringen Sie die Fenster in eine Position, die für Belüftung sorgt, ohne dass die kalte Luft dem Pferd zu schaffen macht.

Hinweis: Eine zu warme Transportdecke kann im Sommer dem Pferd schaden und einen Wärmestau mit Hitzeschlag verursachen.

Ist die Witterung dagegen kühl oder gar frostig, dürfen Sie auf eine Transportdecke nicht verzichten. Kalte und nasse Luft in Kombination mit erzwungenem Bewegungsmangel führen nur zu schnell zur Unterkühlung. Eine gefütterte Transportdecke könnte wiederum in der Enge des Anhängers schnell zu warm werden. Beachten Sie daher bei der Entscheidung für eine Transportdecke folgende Aspekte:

  • Geschorene Pferde sind in jedem Fall kälteempfindlicher als Tiere mit vollständig ausgebildetem Winterfell.
  • Ältere, kränkliche Pferde sind anfälliger für Erkältungen.
  • Kälteempfinden jedes Pferdes ist individuell, Sie kennen Ihr Pferd am besten.
  • Berücksichtigen Sie die Witterung sowie die Länge der bevorstehenden Reise.

Tipp: Transportgamaschen sind eine optimale Ergänzung zu Transportdecken und schützen Pferdefüße unterwegs vor Kälte und Verletzungen.

So finden Sie passende Transportdecke für Ihr Pferd

Für reiselustige Pferde gehört eine Transportdecke zum Pflichtzubehör. Mit dieser Checkliste finden Sie in unserem Pferdeshop die richtige Pferdedecke:

  1. Achten Sie auf die Materialqualität: Winddichtes, reißfestes, atmungsaktives Obermaterial; atmungsaktive, leichte, wärmeisolierende Unterfütterung.
  2. Optimale Passform ohne Einengen und Verrutschen wird dank flexibel verstellbaren Klettverschlüssen erreicht.
  3. Denken Sie an Transportgamaschen für noch mehr Sicherheit und Komfort.

Durchstöbern Sie unser facettenreiches Angebot an Transportdecken, damit Ihr Pferd sicher und entspannt seine nächste Reise antritt.<